Close Menu

Gruppenführung


Der Geschichte auf der Spur

Auf Radtouren und Wanderungen von ca. 2 Stunden begegnen wir der wechselvollen Geschichte im Gebiet von Schwalm und Nette. Zu beiden Veranstaltungsarten kann mit dem Bus angereist werden, Fahrräder können - bei Vorbestellung - ausgeliehen werden.


Wanderungen:
Das Gerichtswesens in und um Hinsbeck kann bis zu den Germanen zurückverfolgt werden.
Der VVV Hinsbeck hat im Rahmen der EUROGA 2002 die historisch bedeutsamen Stätten wieder herstellen lassen, um sie für die heutige und nachfolgende Generationen zu erhalten.
Aussichtsturmbesteigung mit Rundblick über die Krickenbecker Seen.

Gnome oder Gespenster? Merkwürdige Buchen im Wald
Auf der Suche nach dem Ursprung dieser „Verwachsungen“ erfahren wir im Süchtelner Erbenbusch wie weitsichtig unsere Vorfahren den Wald auf vielfältige Weise schon vor über 800 Jahren genutzt und erhalten haben.


Radtouren:
Bei dieser zirka 20 km langen Radtour begegnen wir dem von Napoleon gebauten Nordkanal, erfahren über alte Römerstrassen und erleben ganz nebenbei die Natur im Feuchtgebiet um die Krickenbecker Seen.
Start bzw. Ende können individuell vereinbart werden.


Tagesradtour entlang der Schwalm
Die vielen romantischen Wassermühlen an der Schwalm und ihren Nebenbächen erzählen vom Flachsanbau, der über Jahrhunderte den Lebensunterhalt der Menschen in dieser Region sicher stellte.
Auf schmalen Radfahrpfaden durch malerische Landschaft, durch Wälder, Wiesen und Felder, vorbei an schaufelnden Wasserrädern, durch kleine Ort mit riedgedeckten Häusern erreichen wir die Quelle der Schwalm. Nunist es nur noch eine kurze Strecke bis zum Flachsmuseum in Wegberg-Beeck. Dort werden wir nach einer Führung bei Kaffee und Kuchen die Tour beenden. An- und Abreise mit der Bahn möglich. Strecke: ca. 40 km


Leitung: Mechtild Weyhe
Kontakt: >info@naturparkschwalm-nette.de


qr-code