Close Menu

Angebote im Naturparkzentrum


Information
Im nördlichen Teil des Naturparks erhalten Sie im Haus Püllen Informationen und Beratung für einen optimalen Aufenthalt in der Natur und Landschaft.
Ausgerüstet mit Wander- oder Radwanderkarten und diversen Tourenvorschlägen können Sie sich aufmachen, die schönsten Stellen in der Landschaft des Naturparks zu erkunden.




Ständige Ausstellung
Im Haus Püllen können Sie auf eine Zeitreise gehen, um die spannende Geschichte der Natur und Landschaft an Modellen näher kennenzulernen.

Hier erfahren Sie, wie sich das Naturparkgebiet im Laufe von 240.000 Jahren unter dem Einfluss der Naturgewalten und des Menschen verändert hat.

Entdecken Sie die Pflanzen und Tiere in den Lebensraummodellen Wald, See, Moor, Tongrube und Heide. Informieren Sie sich über die Wassermühlen an Schwalm und Nette und über die Art ihres Antriebs.

Nehmen Sie eigenhändig Einfluss auf die Regulierung von Fließgewässern und helfen Sie mit bei der Planung der Zukunft des Naturparks.




Bauerngarten
Der Besuch in den von Hecken umzäunten Bauerngarten mit Stauden, Kräutern, Nutzpflanzen und einer Obstbaumwiese ist hier in Wachtendonk noch ein kleiner Geheimtipp. Eine Pergola lädt zur Rast ein und die vorbeifließende Niers erlaubt einen Blick in die offene Landschaft.



Medien
Die Besonderheiten und Schönheiten des Naturpark Schwalm-Nette werden in einem Naturparkfilm vorgestellt.



Aktivitäten
Führungen durch die Ausstellung und den Bauerngarten, Geführte Wanderungen in die Natur, Unterrichtsangebote für Schüler und Seminar- und Vortragsveranstaltungen runden das Angebot des Naturparkzentrums ab.



qr-code