Close Menu

Anlage von Trockenmauern


Schülerinnen und Schüler schaffen durch den Bau von Trockenmauern Lebensräume, die vielerorts in unseren Dörfern und Städten bereits verschwunden sind. Trockenheitsliebende Pflanzen und Tiere erhalten dadurch einen neuen Lebensraum.

Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer lernen zunächst anhand von Dias und Arbeitsblättern die Lebensbedingungen an Mauern sowie daran angepasste Tier- und Pflanzenarten kennen. Anschließend erfolgt die Planung, der Bau und die Bepflanzung der Trockenmauer.

Ort:
Schulgelände

Zielgruppe:
Primarstufe (ab Kl. 3), S I/II
(besonders geeignet für eine Bio-AG oder als Themenangebot für eine Projektwoche)

Zeitplanung:
3 bis 4 Unterrichtsvormittage

Termine:
April bis Oktober

Zu achten ist auf zweckmäßige Kleidung!



qr-code